Die Kellerei

La Régence Balavaud ist eine junge Kellerei, die Modernität und Tradition verbindet.

Die Modernität zeigt sich in unserer Einrichtung, unserem Design und unseren Ideen. Denn kraft seiner jungen Erfahrung arbeitet unser Önologe Julien Fournier mit Werkzeugen auf dem neuesten Stand der Technik, mit denen er seine Ideen von der Weinrebe bis zum fertigen Wein im Glas vollständig umsetzen kann. Ab der Annahme des Leseguts werden die Trauben einem selektiven Trennungsprozess unterzogen. Die jungen Weinmoste werden in einem modernen und funktionellen Gärtank aufbewahrt, in dem sie zu Wein heranreifen. Einige verbleiben dort bis zum Frühjahr, während andere zwölf Monate lang in Eichenholzfässern weiterreifen. Schliesslich werden die wohlschmeckenden, der Kreativität unseres Önologen entstammenden Weine in edle Flaschen abgefüllt. Diese sind mit dem stilisierten „R“ gestempelt, das für das Renommée von La Régence Balavaud steht.

 

Die Tradition spiegelt sich in unserer Art des Weinbaus, den Rebsorten und unserem Augenmerk auf Authentizität wider. Unsere Trauben werden umweltschonend sowie in Übereinstimmung mit dem Anbaugebiet und dem Klima angebaut und verarbeitet. Dabei konzentrieren wir uns vor allem auf die einheimischen Rebsorten, die der ganze Stolz des Wallis sind. Cornalin, Humagne Rouge, Petite Arvine oder Amigne sind die stolzen Urahnen unserer Region. Wir von La Régence Balavaud sorgen dafür, dass diese Rebsorten mit ihrem besonderen Wohlgeschmack auch heute noch Ihren Gaumen erfreuen.

Deshalb heissen wir Sie, liebe treue Kunden, liebe Freunde von La Régence Balavaud, liebe neugierige Weinliebhaber, herzlich bei uns willkommen. Lassen Sie sich von den Crues unseres Önologen verzaubern und geniessen Sie die sinnliche Reise, die Sie dabei erwartet.

„Der Wein ist das im Wasser gefangene Sonnenlicht.“ (Victor Hugo)